Versandkostenfrei in Deutschland

Das Lexan Gel – Für die Reparatur, Stärkung und Verlängerung der Nägel

Duygu Yayla

Gepostet am 7. Jun 2021

BLUESKY Lexan Gel - Nagelverlängerungs-Gel

 

Du wünscht dir ein Gel für eine Nagelverlängerung ohne großen Aufwand und zum selber machen oder hast eingerissene Nägel die schnell repariert und verstärkt werden müssen?

Dann ist das Lexan Gel genau das richtige für dich!

Das Lexan Gel ist eine eigene BLUESKY Innovation und perfekt für die Nagelverlängerung zum selber machen. Die Anwendung des Gels ist super leicht und vor allem super schnell. Das Gel für die Nagelverlängerung und Reparatur muss nur 5 Sekunden unter der UV/LED-Lampe ausgehärtet werden. Richtig gelesen nur 5 Sekunden!

 

Was kann mit dem Lexan Gel erzielt werden und für wen ist das Nagelverlängerungs- und Reparatur Gel geeignet?

 

Das BLUESKY Lexan Gel ist sehr vielseitig einsetzbar. Es ist ein optimales Produkt, um kurze, eingerissene oder kaputte Nägel zu reparieren und zu glätten! Innerhalb von Sekunden kann ein schöner Aufbau mit dem Gel erzielt und die Nägel optimal gestärkt werden.

Dank der mittelviskosen Konsistenz und der selbstglättenden Formel ist die Anwendung des Gels super einfach.

Das Gel eignet sich aber auch perfekt für die Nagelverlängerung. Innerhalb von Sekunden kann die gewünschte Nagellänge erzielt werden.
BLUESKY Lexan Gel Konsistenz

 

Welche Werkzeuge sind zusätzlich erforderlich für eine Verlängerung der Nägel?

 

BLUESKY Nagel Schablone BLUESKY Nagel Pinsel Für die Verlängerung ist lediglich eine Nagel Schablone erforderlich. Zum Auftragen des innovativen Gels eignet sich ein Nagel Pinsel hervorragend. Weitere Utensilien sind nicht notwendig.

 

Wie erfolgt die Anwendung des Lexan Gels?

 

Die ersten Schritte sind ähnlich wie die Anwendung des UV Nagellacks.

 

Schritt 1: Die Nägel vorbereiten

Die Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen oder Pusher vorsichtig zurückschieben und von der Nagelplatte heben. Die abgestorbene Nagelhaut wegschneiden und die Nägel in die gewünschte Form feilen.

 

Schritt 2: Nägel mattieren

Im Anschluss den Naturnagel mit einem Nail Buffer vorsichtig mattieren. Die Nageloberfläche wird so von Schmutzschichten entfernt und eine bessere Haltbarkeit gewährleistet. Nach der Mattierung des Nagels den Staub mit einem Cleanser Wipe oder flüssigem Cleaner und einer Zelette entfernen.

Falls erforderlich kann hier nach diesem Schritt ein Nagelprimer für eine bessere Haftung aufgetragen werden.

 

Schritt 3: Base Coat auftragen

Bevor das Lexan Gel aufgetragen wird, muss zunächst eine dünne Schicht vom Base Coat auf den Naturnagel aufgetragen und unter der UV/LED Lampe für 30 Sekunden ausgehärtet werden.

Die Schwitzschicht nicht entfernen!

 

 

Schritt 4: Lexan Gel auftragen

Nun das Lexan Gel mit einem Pinsel auf die Schwitzschicht des Base Coats auftragen. Falls eine Verlängerung des Nagels gewünscht ist, selbstverständlich vorher eine Nagel Schablone anbringen. Um den idealen Verlauf und die perfekte C-Kurve zu erzielen die Hand einfach für einige Sekunden umdrehen und anschließend unter der UV Lampe für nur 5 Sekunden aushärten. Achtung nicht länger als 5 Sekunden unter die Lampe halten, da das Gel sonst heiß werden kann.

 

Schritt 5: Nägel in Form feilen und gewünschte Nagellackfarbe auftragen

Die Nagel Schablone entfernen und die Form der Nägel anpassen. Anschließend die gewünschte Nagellackfarbe und den gewünschten Gellack auftragen und wie gewohnt aushärten. Und fertig ist die super einfache und schnelle Verstärkung oder Verlängerung des Nagels.

 

BLUESKY Lexan Gel BLUESKY Lexan Gel Verpackung  BLUESKY Lexan Gel

 

Wie wird das Lexan Gel entfernt?

 

Die Entfernung des Nagelverlängerungs-Gels ist dieselbe wie mit dem BLUESKY Gum Gel und Builder Gel. Man kann das Gel entweder mit dem Nagelfräser oder einer Nagelfeile per Hand entfernen.

Lass dich selbst von der einfachen und vor allem schnellen Anwendung überzeugen!

 

 

Mehr Posts

0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Für den Newsletter anmelden und 10% Rabatt erhalten!

Jetzt anmelden: